Vom Aufbrechen und Ankommen
Kinder- und Jugendfilme zum Thema Migration

Projekte - Festivals & Filmreihen (A-Z)

Festivals & Filmreihen

http://www.kinoasyl.de/

KINO ASYL ist ein 2015 erstmals durchgeführtes Festival mit Filmen aus den Herkunftsländern der in München lebenden Flüchtlinge. Das Festival wird von den Flüchtlingen mit Unterstützung von Fachleuten des Medienzentrum München des JFF selbst gestaltet, in Kooperation mit Filmstadt München e.V. und Icoya e.V. und Voice of Refugees.

https://www.dokfest-muenchen.de/

Dokumentarfilmfest München 2016, Sonderreihe: DOK.transit mit fünf Filmen zur europäischen Gesellschaft im Umbruch – in Transition

https://www.visionkino.de/schulkinowochen/fortbildungen-filmgespraeche-sonderreihen/sonderreihen/flucht-vertreibung-asyl

Sonderprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung zu den bundesweiten SchulKinoWochen „Flucht, Vertreibung, Asyl“

http://www.lichter-filmfest.de/de/programm/programmuebersicht-2016.html

Programm des Lichter Filmfests 2016 mit Filmen, Ausstellungen und Talkrunden zum Thema, z.T. in Kooperation mit dem Gallus Zentrum in Frankfurt am Main (Movies for Refugees/Kino für Geflüchtete)

http://www.hafen2.net/2-0-Neuigkeiten.html#ref-2681

Das Hafenkino in Offenbach am Main präsentiert seit Herbst 2015 jeden Donnerstag Kino-Abende über „Herkunftsländer“ auf Arabisch, Farsi, Kurdisch ... Initiiert als „Kino (nicht nur) für Flüchtlinge“ ist es nach der Schließung der benachbarten Unterkunft nun „Kino zu Flucht“. Der Eintritt ist für Geflüchtete frei.

http://www.filmwochenende.de/index.php?option=com_content&view=article&id=770:flucht-asyl-immigration&catid=14:pressetexte&lang=de

17 Filme zum Schwerpunktthema „Flucht. Asyl. Immigration.“ aus elf Ländern im Programm des 39. Internationalen Würzburger Filmwochenendes 2016

http://www.zeit.de/2016/07/berlinale-forum-filmemacher

Filme zum Thema Migration auf der Berlinale 2016

http://www.rbb-online.de/kultur/thema/2016/Berlinale/berlinale-im-rbb-programm-2016/berlinale-studio/berlinale-studio8/flucht.html

Rafi Pitts Spielfilm „Soy Nero“, Abou Bakar Sidibés Film „Les Sauteurs“ und der Dokumentarfilm „Fuocoammare“ über Lampedusa zeigen intensive Flüchtlingsgeschichten auf der Berlinale 2016.

https://www.boell.de/de/refuge-filmtage-flucht-und-migration

Mit den „Filmtagen über Flucht und Migration“ vom 6. bis 9. Oktober 2014 zeigte die Heinrich-Böll-Stiftung Geschichten über Menschen, Ziele und Hoffnungen, über die Fliehkräfte bewaffneter Konflikte und über Flüge, die in Handschellen angetreten werden.

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/rubrik/44577/

Flucht nach Europa – Hoffnung auf ein besseres Leben, Infoseite!

http://www.filmstiftung.de/pressrelease/flucht-und-migration-das-zentrale-thema-im-filmherbst-nrw/

Website der Film- und Medienstiftung NRW mit Veranstaltungshinweisen zu Filmen und Filmreihen „Flucht und Migration“, dem zentralen Thema im Filmherbst NRW

http://www.kinomobil-bw.de/Sonderfilmreihen

Ab Oktober 2015 bietet das Kinomobil Baden-Württemberg eine Reihe von Dokumentar– und Spielfilmen zum Thema „Flucht und Asyl“ an.

https://www.youtube.com

Zum Stichwort Migration laufend ergänzte Kurz- und Informationsfilme von Institutionen, aber auch von Filmschaffenden selbst.

Hinweis: Diese Aufstellung wird in regelmäßigen Abständen ergänzt. Stand: Juni 2016